Tradition und Funktion

Von der Notwendigkeit…. zur Liebe und Leidenschaft der Jagd

Jagen ist eine archaische Tätigkeit. Schon in der Altsteinzeit haben die Menschen gejagt. Die Jagd diente der Nahrungsgewinnung (Fleisch), aber auch Knochen, Sehnen, Geweih,.. wurden zu Werkzeugen und Hilfsmittel verarbeitet. Im Laufe der Jahrhunderte nahm die Bedeutung der Jagd zur Nahrungsversorgung ab. Durch die Domestizierung der Haustiere und Massentierhaltung ist heute niemand mehr auf die Jagd als Nahrungsquelle angewiesen.

Die moderne Jagdausübung ist geprägt von der Hege und Pflege des Wildbestandes und der Natur und der Liebe und Leidenschaft zur Jagd. Hierzu gehört die Beobachtung genauso wie die Pirsch und das bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Dies Aufgaben können wir Ihnen nicht abnehmen, aber durch sinnvolle Jagdstiefel und Jagdschuhe angenehmer machen.

Deshalb bieten wir Ihnen ein ausgewähltes Sortiment  an Jagdstiefel, Jagdschuhen, Filzschaftstiefel, Schäferstiefel, Alutherm-Jagdstiefel und Wanderstiefel. Mit diesen Stiefeln sind Sie auch bei extremsten Witterungen vor Kälte und Nässe wirksam geschützt. Als zwiegenähte Schuhe und Stiefel in traditioneller Machart gefertigt, sind sie ein verläßlicher Partner und Begleiter in jeder Situation.


Alle Jagdstiefel und Jagdschuhe werden handwerklich und traditionell in Deutschland hergestellt dadurch sind sie besonders robust und langlebig. Darauf können Sie sich verlassen.